IDEALDSGVO DSGVO_COOKIE_WARNING

Wenn Sie für Ihr Lebensende alles regeln wollen und Ihre Angehörigen nicht über den emotionalen Schmerz hinaus belasten wollen, können Sie eine Sterbegeldversicherung abschließen. Immerhin belaufen sich die Kosten einer Bestattung auf mehrere tausend Euro. Dazu kommen Folgekosten für die Grabpflege. Dieser private Schutz ist spätestens seit 2004, seitdem die gesetzlichen Krankenkassen kein Sterbegeld mehr zahlen, sinnvoll.

Damit regeln Sie die dringlichen Themen um Ihre Bestattung selbst. Bei bestimmten Angeboten können Sie dem genauen Ablauf festlegen – Sie bestimmen also zudem noch selbst! Inzwischen gibt es weitere sinnvolle Angebote wie digitale Nachlass- oder Vertragsverwaltung.