Die private Krankenversicherung

Warum benötige ich eine Krankenversicherung?

In Deutschland besteht für jeden Menschen die Pflicht eine Krankenversicherung abzuschließen. Als Arbeitnehmer sind Sie üblicherweise bei einer der gesetzlichen Krankenversicherungen versichert. Sind Sie jedoch Beamter, Selbstständiger/Freiberufler,  oder als Arbeitnehmer von der Krankenversicherungspflicht befreit, haben Sie die Möglichkeit  der privaten Krankenversicherung beizutreten. Diese wird auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und bietet Ihnen im Gegensatz zur gesetzlichen Krankenversicherung mehr als nur eine Grundversorgung.

Vorteile der Privaten Krankenversicherung

  • Freie Arzt- und Krankenhauswahl
  • Bevorzugte Behandlung als Privatpatient
  • Kostenübernahme für beispielsweise Chefarztkosten und Einbettzimmer bei stationären Heilbehandlungen
  • Kostenübernahme für ambulante Heilbehandlungen, wie zum Beispiel die Kosten für einen Heilpraktiker
  • Kostenübernahme für Zahnersatz und Kieferorthopädie
  • Übernahme von Kurbehandlungen

Was können Sie gegen steigende Beiträge in der privaten Krankenversicherung machen?

  • Tarifwechsel durch Umstufungsrecht

Durch einen höheren Selbstbehalt oder die Reduzierung von Versicherungsleistungen besteht die Möglichkeit, in einen günstigeren Tarif beim selben Versicherer zu wechseln. Die Altersrückstellungen bleiben erhalten.

  • Beitragsentlastung im Alter

Durch Beitragsentlastungstarife sind Beitragssenkungen im Alter möglich.

  • Wechsel in einen Basistarif

Bei Beitragserhöhungen kann laut Gesetzgeber in einen Basis- oder Standardtarif des Versicherers gewechselt werden. Die Leistungen orientieren sich dann an den gesetzlichen Tarifen. Altersrückstellungen bleiben erhalten.

  • Wechsel zu einem anderen Versicherer

Ein Wechsel zu einem anderen Versicherer ist immer eine Option. Hier ist Beratung durch Experten gefragt.

Macht eine Private Krankenversicherung für Sie sinn?
Buchen Sie eine kostenlose und unverbindliche Beratung bei uns.
Jetzt Beratungstermin buchen

Charlie fasst das Wichtigste zusammen

In der privaten Krankenversicherung (PKV) kann sich jeder Arbeitnehmer versichern, der jährlich ein Bruttoeinkommen von mindestens 59.400 Euro hat. Außerdem, unabhängig vom Gehalt, alle Selbstständigen/Freiberufler, Beamte und Studenten.

Die Leistungen der Versicherungen sind je nach Tarif deutlich besser als die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Du kannst Dich beispielsweise auf die Erstattung von Zahnersatz, oder auf die Behandlung durch den Chefarzt verlassen.

Solltest Du diese Leistungen nicht in Anspruch nehmen müssen, weil Du gesund bleibst, werden bis zu sechs Monatsbeiträge erstattet. Die Versicherung gilt automatisch europaweit. Außerhalb Europas mindestens einen Monat.

Kontaktieren Sie uns

UNSERE HOTLINE

+49 30 25 87 - 388

Montag bis Freitag von 9-17 Uhr zum Festnetz-Tarif

Abbrechen