DIE PRIVATE UNFALLVERSICHERUNG

Unfallversicherung – Denken Sie an die Folgen von Unfällen

Unfallversicherungen sind wichtig für Jung und Alt. Aber gerade ab 50+ sind Gefährdung und  Unfallfolgen ganz andere. Die Unfallstatistiken sprechen hier eine deutliche Sprache. Selbst harmlosere Unfälle führen schneller zu Arm- oder Oberschenkelhalsbruch (in Deutschland ca. 460.000 p.a.) mit langwierigen Heilungsprozessen.

Jetzt Beratungstermin buchen
infografik

Warum private Unfallversicherung?

Die gesetzliche Unfallversicherung übernimmt die finanzielle Folgen eines Unfalles nur, wenn sich dieser an der Arbeitsstelle oder auf dem Arbeitsweg ereignet. Das betrifft aber nur ca. 25 Prozent der Unfälle in Deutschland.

Warum Unfallrente?

Schützt nachhaltig lebenslang und bietet in bestimmten Situationen eine gute Alternative zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung.

Leistungen der IDEAL Unfallversicherung im Überblick

Wählen Sie mit der IDEAL UnfallRente Klassik eine solide Grundabsicherung zu einem günstigen Preis.
Mit der IDEAL UnfallRente Exklusiv sichern Sie sich maximalen Schutz.

Versicherte Leistungen Klassik Exklusiv
Vertragsabschluss bis ins hohe Alter möglich (kein Höchsteintrittsalter)
Lebenslange Versicherungsdauer
Gleichbleibende Beiträge – ein Leben lang
Keine komplizierten Gesundheitsfragen
Unfälle infolge von Herzinfarkt, Schlaganfall oder Eigenbewegung
Vergiftung durch die Einnahme von festen oder flüssigen Stoffen
Nahrungsmittelvergiftung
Unfälle infolge von Bewusstseinsstörungen durch
   - verordnete Medikamente
   - Alkohol
Finanzielle Hilfeleistung – zusätzliche, einmalige finanzielle Leistung bei Bezug einer lebenslangen Unfallrente zur Deckung zusätzlicher Kosten 1
Monatsrente
4 Monatsrenten
Oberschenkelhalsbruch unabhängig von der Ursache einmalig 2
Monatsrente
4 Monatsrenten
Verdoppelte bzw. Verdreifachte Rente ab einem Invaliditätsgrad von 40 % / 80 % / 100 % 40 % / 70 % / 90 %
Schmerzensgeld bei Armbruch und Schwerstverletzung 4 Monatsrenten
Krankenhaus-Beihilfe, max. 1 Jahr ab dem 1. Tag 15 € pro Tag
Verbesserte Gliedertaxe
Erweiterung der verbesserten Gliedertaxe um Organschäde
Rentengarantiezeit – Garantierte Zahlung der Unfallrente bis zu 10 Jahren auch wenn die Versicherte Person nach dem Unfall verstirbt
Kapitalabfindungsoption der Unfallrente
Dynamik der Leistung optional möglich
Sofortrente – Zahlung bereits ab dem Unfallmonat sobald die Invaliditätsprognose mind. 50 % beträgt (zusätzlich zur Unfallrennte) 12 x 0,5 Monatsrenten 12 Monatsrenten
Kapitalzahlung der Sofortrente möglich
Todesfallleistung (nicht nur aufgrund der Unfallfolgen)
Infektionskrankheiten
Tauchtypische Gesundheitsschäden (Taucherkrankheit oder Caissonkrankheit)
Bauch- oder Unterleibsbrüche bei Unfalleinwirkung mitversichert
Gesundheitsschäden durch Strahlen (z.B. durch Röntgen- oder Laserstrahlen)
Tod durch Ertrinken oder Ersticken unter Wasser
Psychische Störungen aufgrund organischer Schäden nach einem Unfall
Vergiftung durch die allmähliche Einwirkung von Gasen
Terror
Kosmetische Operationen nach einem Unfall 5.000 € 15.000 €
Zahnprothetik 5.000 € 10.000 €
Fahrtkosten 200 € 400 €
Bergungskosten 50.000 € 75.000 €
Keine Anrechnung eines Mitwirkungsanteils – Anteil zu dem eine bereits bestehende Krankheit oder Gebrechen zum Unfall mitgewirkt hat – bis 50 % 75 %
Weltweiter Versicherungsschutz
Verlängerte Anmeldefrist für Unfallmitteilungen 24 Monate 36 Monate
Verkürzte Kündigungsfrist 1 Monat 1 Monat
Keine Prämienzahlung bei Rentenbezug
Baustein IDEAL Hilfeleistungen
Künftige Bedingungsverbesserungen gelten auch für bereits bestehende Verträge

 

Versicherte Leistungen Klassik Exklusiv
Vertragsabschluss bis ins hohe Alter möglich (kein Höchsteintrittsalter)
Lebenslange Versicherungsdauer
Gleichbleibende Beiträge – ein Leben lang
Keine komplizierten Gesundheitsfragen
Unfälle infolge von Herzinfarkt, Schlaganfall oder Eigenbewegung
Vergiftung durch die Einnahme von festen oder flüssigen Stoffen
Nahrungsmittelvergiftung
Unfälle infolge von Bewusstseinsstörungen durch
   - verordnete Medikamente
   - Alkohol
Finanzielle Hilfeleistung – zusätzliche, einmalige finanzielle Leistung bei Bezug einer lebenslangen Unfallrente zur Deckung zusätzlicher Kosten 1
Monatsrente
4 Monatsrenten
Oberschenkelhalsbruch unabhängig von der Ursache einmalig 2
Monatsrente
4 Monatsrenten
Verdoppelte bzw. Verdreifachte Rente ab einem Invaliditätsgrad von 40 % / 80 % / 100 % 40 % / 70 % / 90 %
Schmerzensgeld bei Armbruch und Schwerstverletzung 4 Monatsrenten
Krankenhaus-Beihilfe, max. 1 Jahr ab dem 1. Tag 15 € pro Tag
Verbesserte Gliedertaxe
Erweiterung der verbesserten Gliedertaxe um Organschäde
Rentengarantiezeit – Garantierte Zahlung der Unfallrente bis zu 10 Jahren auch wenn die Versicherte Person nach dem Unfall verstirbt
Kapitalabfindungsoption der Unfallrente
Dynamik der Leistung optional möglich
Sofortrente – Zahlung bereits ab dem Unfallmonat sobald die Invaliditätsprognose mind. 50 % beträgt (zusätzlich zur Unfallrennte) 12 x 0,5 Monatsrenten 12 Monatsrenten
Kapitalzahlung der Sofortrente möglich
Todesfallleistung (nicht nur aufgrund der Unfallfolgen)
Infektionskrankheiten
Tauchtypische Gesundheitsschäden (Taucherkrankheit oder Caissonkrankheit)
Bauch- oder Unterleibsbrüche bei Unfalleinwirkung mitversichert
Gesundheitsschäden durch Strahlen (z.B. durch Röntgen- oder Laserstrahlen)
Tod durch Ertrinken oder Ersticken unter Wasser
Psychische Störungen aufgrund organischer Schäden nach einem Unfall
Vergiftung durch die allmähliche Einwirkung von Gasen
Terror
Kosmetische Operationen nach einem Unfall 5.000 € 15.000 €
Zahnprothetik 5.000 € 10.000 €
Fahrtkosten 200 € 400 €
Bergungskosten 50.000 € 75.000 €
Keine Anrechnung eines Mitwirkungsanteils – Anteil zu dem eine bereits bestehende Krankheit oder Gebrechen zum Unfall mitgewirkt hat – bis 50 % 75 %
Weltweiter Versicherungsschutz
Verlängerte Anmeldefrist für Unfallmitteilungen 24 Monate 36 Monate
Verkürzte Kündigungsfrist 1 Monat 1 Monat
Keine Prämienzahlung bei Rentenbezug
Baustein IDEAL Hilfeleistungen
Künftige Bedingungsverbesserungen gelten auch für bereits bestehende Verträge

 

Vollständige Highlights zum Download.

Jetzt Beratungstermin buchen

EIN TIPP VON CHARLIE ZUR UNFALLVERSICHERUNG

David hat letztes Jahr eine Unfallversicherung für sich und seinen Sohn abgeschlossen. Doch was hat er anders als andere gemacht?

Mittlerweile bietet  Dir eine Unfallversicherung mehr, als nur eine Rentenzahlung im Schadenfall. Es besteht die Möglichkeit zusätzliche Bausteine abzuschließen. David hat genau das gemacht und braucht sich nun wirklich keine Sorgen mehr zu machen. Wenn er unerwartet einen Unfall hat, erhält er eine Haushaltshilfe, die ihn beispielsweise mit Einkäufen unterstützt.

Außerdem zahlt ihm seine Unfallversicherung ein Krankentagegeld, sodass er keine finanziellen Verluste hat, wenn er unfallbedingt eine Weile nicht arbeiten kann.

Kontaktieren Sie uns

UNSERE HOTLINE

+49 30 25 87 - 388

Montag bis Freitag von 9-17 Uhr zum Festnetz-Tarif

Abbrechen