Die private Pflegeversicherung
der Ideal

Warum Sie schon heute an später denken sollten?

  • Im Pflegefall trägt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Bruchteil der anfallenden Kosten. Den Differenzbetrag zur gesetzlichen Pflegeversicherung zahlen Sie und Ihre Familienangehörigen selbst. 
  • Sowohl die Kosten für eine Unterbringung im Pflegeheim, als auch für die häusliche Pflege steigen stetig an.
  • Sowohl jüngere als auch ältere Menschen können durch Unfall oder schwere Erkrankung betroffen sein.  Denken Sie schon heute an später, damit Sie auch noch bei Eintritt einer Pflegebedürftigkeit selbst entscheiden können, wie Sie leben und gepflegt werden möchten. Gleichzeitig schützen Sie Ihre Familie vor zusätzlichen finanziellen Belastungen.

Die leistungen der gesetzlichen pflegeversicherung

Die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung reichen nicht mehr zur Abdeckung der Pflegekosten – egal ob häuslich, ambulant oder stationär. Das heißt, Sie müssen mit Ihrem Privatvermögen oder dem Ihrer Angehörigen 1. Grades den Eigenanteil ausgleichen. Erfahren Sie mehr über die Versorgungslücken je nach Pflegeart und Pflegegrad auf, sodass Sie Ihr finanzielles Risiko abschätzen können und wissen, ob Sie eine private Pflege(zusatz)versicherung in Betracht ziehen sollten.

mehr dazu erfahren

Landkarte Pflege Lücke-1

Wie hoch ist ihr Eigenanteil?

Im Durchschnitt zahlen Pflegebedürftige oder Ihre Angehörigen bei einem Pflegeheimaufenthalt:

Ø 26.976€ im Jahr bzw.
Ø 2.248 € im Monat

vom eigenen Privatvermögen, um die Versorgungslücke zu schließen.

In der Landkarte sehen Sie den jeweiligen monatlichen Eigenanteil für Ihr Bundesland.

BEISPIEL: EIGENANTEIL BEI PFLEGEGRAD 4, PFLEGEHEIM

pflegeluecke

Quelle: Pflegelücke 2020

Pflege Zuhause

Statistisches Bundesamt, Destaltis (2021)

Vermögensverlust Pflegefall

lt. eigener Berechnung

Warum macht eine private Pflegeversicherung Sinn?

Haus Pflege

Sie sichern sich Ihre Selbstbestimmtheit und die bestmögliche Lebensqualität für die Zukunft.

Menschen Pflege

Familie und Angehörige werden im Pflegefall entlastet.

Geld Pflege

Ihr Schutz gegen das Pflegerisiko verschafft Ihnen finanzielle Freiräume und sichert Ihr Vermögen.

die wichtigsten Fragen, die sie sich stellen sollten

  • Welche monatliche Pflegerente oder welches Pflegetagegeld benötige ich?
  • Welche Pflegegrade sollte ich versichern?
  • Welcher Typ privater Pflegeversicherung ist für mich die Beste oderkann ich diese kombinieren?
Jetzt unverbindlich selbst berechnen
Private Pflegerente IDEAL


Vorteile der privaten Pflegerente

  • Gleichbleibender Beitrag über die gesamte Laufzeit
  • "Starterfunktion" für sehr günstigen Einstieg
  • Aufbau von Rückkaufswerten
  • Todesfallleistung, wenn kein Pflegefall eintritt
  • Flexible Beitragszahlung (z.B. Einmalbeitrag und laufender Beitrag)
Jetzt beraten lassen
Private Pflegerente Starter IDEAL


Vorteile der Pflegerente Starter

  • Preiswerter Einstieg in die private Pflegerente.
  • Planungssicherheit - Dauerhaft stabiler Beitrag bis zum 67. Geburtstag.
  • Flexible Beitragszahlung -Einmaliger Beitrag, laufender Beitrag oder beides kombiniert.
  • Soforthilfe im Notfall - Sofortleistung bei Eintritt der Pflegebedürftigkeit (optional).
  • Mit Pflegeplatzgarantie.
Jetzt beraten lassen
Pflegetagegeld IDEAL


Vorteile des Pflegetagesgelds

  • Preisgünstiger Einstieg
  • Keine Warte- oder Karenzzeit
  • 100 % Leistung, egal ob bei stationäre oder ambulante Pflege
  • Freie Verfügung
Jetzt beraten lassen

HÄUFIGE FRAGEN ZUR PRIVATEN PFLEGEVERSICHERUNG

Warum brauche ich eine private Pflegeversicherung?
Warum reichen die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung nicht aus?
Kann ich die IDEAL PflegeRente an die Kostenentwicklung anpassen?
Kann ich die IDEAL PflegeRente auch für meine Eltern abschließen?
Wer entscheidet über die Pflegegrade?
Wie finde ich ein angemessenes Pflegeheim?
Von welchen Faktoren hängen die Kosten der Pflege ab?
Welche Grundsätze gelten bei der Feststellung der Pflegebedürftigkeit?
Wie stelle ich einen Antrag auf Leistungen aus der Pflegeversicherung?
Wie kann ich die Begutachtung vorbereiten?
Was beeinflusst den Pflegegrad – wie wird er gemessen?

Unsere Services für Sie

UNSERE HOTLINE

+49 30 25 87 - 388

Montag bis Freitag von 9-17 Uhr zum Festnetz-Tarif

Abbrechen

Auch Ideal für Sie

 

Unfallversicherung


Unfall-versicherung

Die Unfallstatistiken sprechen leider eine deutliche Sprache. Schneller als gedacht kann ein Unglück geschehen – ein Sturz beim Tollen mit den Enkelkindern oder beim Aussteigen aus dem Bus. Gerade ältere Menschen haben ein höheres Risiko.

zur Unfallversicherung
Private Krankenversicherung


Private Kranken-Versicherung

Erste-Klasse-Schutz für Selbstständige, Beamte oder Freiberufler. Die private Krankenversicherung ist dabei mehr als nur eine Grundversorgung. Allerdings sollte man genau vergleichen und prüfen.

zur privaten Kranken-Versicherung
Rechtsschutzversicherung


Rechtsschutz-Versicherung

Sehr beruhigend, wenn man sie hat. Ein Rechtsstreit kostet eine Menge Geld und Nerven. Dank der Rechtsschutzversicherung sind Sie im Rechtsstreit rundum abgesichert.

zur Rechtsschutz-Versicherung